Was ist von der Willkommenskultur geblieben?

Von der im Sommer vorherrschenden Willkommenskultur ist kaum mehr etwas übrig. Dieser Eindruck entsteht vor allem dann, wenn man Kommentare und Postings, aber auch Artikel in sozialen Netzwerken verfolgt. So stark können der Facebook-Algorithmus und die eigene Timeline gar nicht sein, um nicht regelmäßig auf Hasstiraden oder Falschmeldungen über Flüchtlinge zu stoßen. Continue reading

Eine Liebeserklärung

Mein Aufenthalt in Prag ist zu Ende, somit erscheint auch mein letzter Blog-Eintrag aus der “Goldenen Stadt”. Ich habe mich von „Regulace intimity“, einem Theaterstück von Studenten der DAMU, der Theaterfakultät der Akademie der Musischen Künste, inspirieren lassen. Es handelt sich um ein modernes, experimentelles Theaterstück, in dem die Studierenden über ihre Vorlieben und Ängste sprechen. Continue reading

Sie tschechern, die Tschechen!

Sie tschechern, die Tschechen! Auch wenn es etymologisch nicht belegbar ist, liegt durchaus die Vermutung nahe, dass sich das Wort „tschechern“ (in Österreich verwendet für extrem viel Alkohol trinken) von „den Tschechen“ ableite, wie ein Freund ob der Ähnlichkeit der Wörter kürzlich feststellte. Angesichts der Trinkgewohnheiten hier, stimme ich dem voll und ganz zu. Continue reading

Webseite im Umbau

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Blog wird gerarde umgebaut, aktualisiert und mit einem neuen Design versehen. Die endgültige Version wird deshalb erst in ein paar Tagen online sein. Regeln sind ja bekanntlich da, um hin und wieder gebrochen zu werden. Deshalb gilt: Das Betreten der Baustelle ist Euch in diesem Falle nicht untersagt.

Feedback wird gerne entgegengenommen.

Bis bald!

(Foto: flickr.com/enno84)